Die Liebe kommt mit der Zeit

Eine wunderschöne Geschichte!
Diese Geschichte soll zeigen, dass man früher oder später das bekommt was einem geschrieben steht (wenn man alles in seiner Macht dafür gesetzt hat).

5cce502b249e90aae20f2c100fed57c8.jpg

Es war einmal ein Prinz der in eine hübsche Frau verliebt war. Er sah seine Zukunft nur mit ihr. Seine Eltern hingegen wollten, dass er ein junges Mädchen heiratet. Ihm gefiel dieser Gedanke nicht. So bezahlte er Kriminelle, damit sie dieses Mädchen töten. Es vergingen die Tage und er erhielt die Botschaft, dass diese Mission erfolgreich verlaufen war. Mit der Zeit begann er den wahren Charakter seiner Geliebten zu sehen. Eines Tages konnte er feststellen, dass sie ihn nicht liebte, sondern nur sein Geld wollte. Dies führte dazu, dass sich die Wege trennten. Der junge Prinz verreiste für mehrere Jahre um im Ausland zu studieren. Als er mit seinem Studium fertig war, kehrte er zurück in sein Heimatland. Er beschloss dort den Rest seines Lebens zu verbringen. Ehe man sich versah, verliebte er sich in eine junge hübsche Frau. Sie bedeutete alles für ihn. Die Liebe wurde natürlich erwidert. Der Prinz und die hübsche Frau beschlossen zu heiraten. Einen Tag vor der Ehe stellte ihr der Prinz eine Frage:
„Wieso bindest du deine Haare nie zu einem Zopf?“ Sie antwortete: „Hinter meinen Haaren befindet sich ein Geheimnis. Ich hoffe du wirst mich trotzdem weiter lieben.“ Der Prinz bestand darauf, dass sie ihm das Geheimnis erzählt. Sie band ihre Haare zu einem Zopf und der Prinz sah auf ihrer Stirn eine Narbe. Sie sagte: „Als ich ein kleines Mädchen war, wollten mich Menschen umbringen. Sie schafften es nicht. Doch sie konnten mich mit einem Messerhieb verletzen.“
Der Prinz stand fassungslos da und war kurz vor dem Weinen. Er umarmte sie und bat um Vergebung. Als sie herausfand, dass er hinter dem Angriff steckte, sagte sie: „Ich verzeihe dir. Hauptsache wir haben uns am Ende doch noch gefunden.“
Er verwöhnte die junge Prinzessin das ganze Leben lang.
– Abd Alkafi Mando

 

MerkenMerken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.