Buchempfehlung

Buch des Monats 05/2018

Das Buch „Komm, ich erzähl dir eine Geschichte“ von Jorge Bucay, vermittelt uns, mithilfe von Geschichten, Weisheiten aus den verschiedensten Regionen der Welt. Ein Psychotherapeut behandelt mit seinem Patienten, einem Medizinstudenten, viele Probleme die ein Mensch durchmacht. Der Therapeut bietet dabei Lösungsvorschläge anhand von lustigen und fesselnden Geschichten an.
Der Autor macht uns darauf aufmerksam, dass nicht nur Kinder aus Märchen lernen können – geschweige, dass Märchen nur Kindern erzählt gehören. Es wird der amüsanter Sprachgebrauch verwendet, der die Geschichten auf eine lustige Art hervorhebt.
Bis zum Ende bleibt die Geschichte des Patienten spannend. Die letzte Geschichte des Therapeuten sollte man sich nicht entgehen lassen!515lTxHLMfL

Link:

Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

Buch des Monats 04/2018

Das Buch „Never Split the Difference: Negotiating as if Your Life Depended on it“ von Chris Voss und Tahl Raz, erklärt wie man mithilfe von Kommunikation verschiedene Situationen angeht und dabei am besten seine Ziele erreicht. Kommunikation im Alltag lässt sich nicht vermeiden. Wieso sie dann nicht meistern? Der Autor, ein ehemaliger FBI – Agent, schildert Situationen wie: Geschäftsgespräche, Beziehungsprobleme, als auch persönliche Erfahrungen mit Entführungen näher. Ein sehr spannendes und lehrreiches Buch!

 

 

Link:

510nxbS0noL._SX324_BO1,204,203,200_

Never Split the Difference

 

 Buch des Monats 03/2018

„The Subtle Art of Not Giving a F*ck“, von Mark Manson handelt davon wie unwichtig die Meinung der anderen ist. Der Autor geht auf verschiedene Lebenssituationen ein und  stellt seine Behauptungen mit Beispielen bildlich dar.

51zRi5t2YdL._SX331_BO1,204,203,200_.jpg

Link:

The Subtle Art of Not Giving a F*ck 

Buch des Monats 02/2018

„Das Café am Rande der Welt: eine Erzählung über den Sinn des Lebens“ von John Strelecky ist das erste von fünf Kapiteln. Das Buch fängt mit einer interessanten Handlung an und erarbeitet sich Schritt für Schritt zum eigentlichen Thema. Die Fragen die gestellt werden, lassen den Leser manchmal ziemlich lange nachdenken. Manchmal hört man auf zu lesen und beginnt nach seiner Lösung zu suchen. Oft aber kommt es vor, dass man schnell eine Antwort auf die Frage haben will, und so setzt man das Lesen auch schneller weiter.

514iRAo5-LL._SX298_BO1,204,203,200_

Link:
https://goo.gl/8TrptT